Bericht aus Sicht unseres Partners aus Daloa.

Vor drei Monaten hatten wir unseren Partner aus Daloa gebeten einen Bericht zur Lage und Situation Vorort und zu den Projekten aus seiner Sicht zu verfassen und uns zuzusenden damit wir ihn veröffentlichen können.

Nun, nach mehreren Versuchen einen vernünftigen und verständlichen Artikel zu bekommen können wir nur den Anhang in diesem Artikel präsentieren.

Hier zunächst das Original:

Ouverture du cyber : entre travail et joie des clients.

Beschreibung: IMG_8455.JPGBeschreibung: IMG_8457.JPGComme nous pouvons bien le voir a travers ces images, le cyber Café Ivoire Vision à ouverts ses portes après une absence de 3 mois. Fermé pour cause de coupure répétitive d’électricité, le cyber café est désormais en marche pour nouvelle aventure avec une assurance de fin de délaitage.

En effet, lors d’une sortie du ministre de l’énergie, le glas de pénuries en électricité avait été clamé, chose qui a donné assez d’espoir au PME des villes de l’intérieur. Suite donc à cette sortie médiatisée du ministre, il fut probable que le cyber ouvre ses portes non seulement à la demande des ses clients fideles mais aussi pour une question de rentabilité pour ses acteurs.

Beschreibung: IMG_8479.JPGBeschreibung: IMG_8477.JPGIl faut reconnaitre que les employé sont restés sans emploi  des mois durant car le cyber se trouve être la seule activité rentable surtout pour son responsable partenaire et président du club Moyen d’auto-assistance.  Si au début le cyber avait en son sein deux employés, il faut signaler maintenant qu’il est resté qu’un pour des questions de bonne gérance. Les deux autres ont été mis à pied car leur intérêt pour le cyber restait à désirer.  La question qui se pose maintenant est de savoir comment avec un seul employé le cyber parviendra à faire face aux besoins qui l’attendent ?  

Il faut d’ors et déjà rappeler que le cyber a ouvert ses portes le 14 septembre, soit 16 jours de travail. Avec le mois si avancé, le cyber à pu faire une bonne rentabilité. Pour cette aventure, de nouveaux services s’ouvrent : il s’agit de la rédaction d’annonce, la confection de marquette PBC et de confection de maquette pour t-shirt pour des particuliers. Avec tous ces service et surtout en cette en cette rentrée scolaire, des difficultés se posent au niveau de la gérance du cyber. C’est difficultés sont entre autres

  • Le manque de personnels c’est-à-dire d’employés pouvant aider le responsable lors de l’exécution des services et même pour les les commissions extérieur du cyber.
  • Un ralentissement des clients pour la navigation
  • Une absence d’un certains nombre de clients qui ont déménagés chez avec leur travail autrefois fait par le cyber, chez d’autres cyber. Car il faut le dire trois cyber ont été ouverts dans le même quartier où se trouve le notre. Bien que ces cyber soient réduit aux impressions et photocopie, ils arrivent cas même à partager des clients avec notre cyber     

La nouvelle aventure est marquée par un accord de partenariat avec des écoles pour l’inscription en ligne et des imprimeurs basé à Daloa mais manquant de machine ou d’expérience.    Les services qui fait le lustre du cyber en ce mois de septembre, reste le service de l’inscription en ligne dont plus de 300 élèves inscrit en ligne par le cyber. La question fondamentale qui se pose est le suivant : Comment le cyber pourra-t-il faire de bonne rentabilité après ce brillant mois de septembre vu que les inscriptions en lignes on prit fin au moi de octobre ? La question reste sur table est semble faire peur au responsable du cyber qui souvent le succès à son mini entreprise. Toute fois nous vous rendrons compte sur notre site web pour d’éventuelles informations.

Unsere Übersetzung:

Cyber-Wiedereröffnung – zwischen Arbeit und Kundenfreude.

Wie wir auf diesen Bildern sehen können, öffnete das Cybercafé Ivoire Vision nach 3 Monaten Abwesenheit wieder seine Pforten. Geschlossen wurde es wegen wiederholter Stromausfälle, nun ist das Cyber-Café für ein neues Abenteuer mit Stromausfallsversicherung durch den Rücktritt des verantwortlichen Energieministers wieder in Betrieb.

Tatsächlich war bei einem Auftritt des neuen Energieministers das Ende der Stromknappheit ausgerufen worden, was den KMU der Innenstädte wieder genug Hoffnung gab. Nach diesem angekündigten Abgang des Ministers war es wahrscheinlich, dass der Cyber ​​seine Türen nicht nur auf Wunsch seiner treuen Kunden, sondern auch aus Gründen der Rentabilität seiner Akteure öffnete.

Es muss anerkannt werden, dass Mitarbeiter monatelang arbeitslos waren, weil der Cyber ​​​​die einzige Einnamequelle ist, insbesondere für den Partnermanager und den Präsidenten des Self-Help-Clubs. Hatte der Cyber zu Beginn noch drei Mitarbeiter, ist nun zu beachten, dass aus Gründen des guten Managements nur noch einer übrig geblieben ist. Die anderen beiden wurden entlassen, weil ihr Interesse an Cyber ​​zu wünschen übrig ließ. Die Frage ist nun, wie der Cyber ​​mit nur einem Mitarbeiter die anstehenden Anforderungen erfüllen kann.   

Es sollte bereits daran erinnert werden, dass Cyber ​​am 14. September oder an 16 Werktagen seine Türen öffnete. Mit dem so fortgeschrittenen Monat konnte Cyber ​​eine gute Rentabilität erzielen. Für dieses Abenteuer eröffnen sich neue Dienste wie:

– Anzeigenerstellung,

– PBC-Etikettenerstellung und T-Shirt-Mock-up für Einzelpersonen.

Bei all diesen Dienstleistungen und insbesondere in diesem neuen Schuljahr treten Schwierigkeiten auf der Ebene des Cybermanagements auf. Diese Schwierigkeiten sind unter anderem

– Der Mangel an Personal, d. h. Mitarbeitern, die dem Manager bei der Ausführung von Dienstleistungen und sogar bei externen Cyber-Aufträgen helfen können.

– Eine Verlangsamung der Kunden beim Surfen

– Fehlen einer Reihe von Kunden, die mit ihren früheren Cyber-Jobs nach Hause zu anderen Cyber-Jobs umgezogen sind.

Denn es muss gesagt werden, dass im selben Bezirk, in dem sich unseres befindet, drei Cyber-Zentren eröffnet wurden. Obwohl diese Cyber ​​auf das Drucken und Fotokopieren reduziert sind, teilen sie sich zufällig sogar Kunden mit unserem Cyber.

Das neue Abenteuer ist gekennzeichnet durch eine Partnerschaftsvereinbarung mit Schulen für die Online-Registrierung und Druckern mit Sitz in Daloa, denen es jedoch an Maschinen oder Erfahrung mangelt.

Die Dienste, die im September den Glanz von Cyber ​​gemacht haben, bleiben die Online-Registrierungsdienste mit mehr als 300 online registrierten Studenten über den Cyber.

Die grundlegende Frage, die sich stellt, ist folgende:

Wie kann der Cyber ​​nach diesem brillianten Monat September weiterin eine gute Profitabilität erzielen, wenn die Online-Registrierung im Oktober endet?

Die Frage, die auf dem Tisch bleibt, scheint den Cyber-Manager zu beunruhigen, der oft in seinem Mini-Business erfolgreich zu sein scheint.

Wir werden Sie jedoch auf unserer Website weiter informieren.

*Bei der Übersetzung aus dem französischen ins deutsche können orthoraphische Fehler die im deutschen etwas seltsam klingen entstehen, wir bitten dies zu entschuldigen. Red

English English Français Français Deutsch Deutsch
%d Bloggern gefällt das: