Was gibt es Neues vom Virus?

Diese Woche hat die renomierte „Süddeutsche Zeitung“ ein Resumee` veröffentlicht.

Hier wird erstmals (seit zwei Jahren) über die vom RKI veröffentlichten Zahlen und die offensichtlichen Unstimmigkeiten diskutiert. Nun, nachdem auch den Redakteuren wieder die Grundrechenarten bewusst geworden zu sein scheinen fallen die Unstimmigkeiten auf und nun beginnt man einen der Propagandisten der ersten Stunde Herrn Professor Drosten danach zu fragen. Dieser gibt nun nachdem er sein Schärflein im Reinen und seine Position in der Gesellschaft gefestigt scheint unumwunden zu, dass die Zahlen sehr „ungenau“ sind.

Dass diese Basiszahlen die Grundlage für fundamentale Entscheidungen der Regierung waren und weiterhin sind fällt dabei fast unter den Tisch.

Diese Zahlen haben zu unendlichem Leid in der Gesellschaft geführt. Sie haben die Gesellschaft gespalten, Menschen in den Selbstmord, in Depressionen und Firmen in den Ruin getrieben. Mal ganz abgesehen davon welches Leid Kinder und deren Eltern durchmachen mussten und durchmachen.

Der politische Schaden der dadurch entstanden ist sei mal außen vor belassen.

Davon wird noch die Rede sein. Dieser Mensch (Drosten) scheint sich seiner Sache so sicher zu sein, dass er das Alles in kauf nimmt. Unfassbar!

Hoffentlich wird er und sein Freund Wieler bald dafür zur Rechenschaft gezogen.

Allerdings, haben wir die Erfahrung gemacht, dass dieser Rechtsstaat bei „kleinen Vergehen“ hart bestraft bei den Großen allerdings…. sieht es oft anders aus.

Beispiel Steuerhinterziehung:

10 Euro für Schwarzfahren wiegen oft schwerer als 10 Mio. Steuerhinterziehung. Es sei nur an Herrn U. Hoenes (FC Bayern) erinnert.

Diese Woche berichtete die SZ auch erstmals von der Omikron-Variante BA.2.

Diese scheint wohl nicht so wichtig zu sein, weil man erst auf einer der hinteren Seiten quasi als „Lückenfüller“ berichtet. Interessant scheint allerdings, dass diese Mutation immer mehr an Bedeutung erlangt. Zumindest ist das in der Dänemark und Großbrittannien so. Oder es wird nur dort registriert weil man hier diesbezügliche Tests dokumentiert. Das lässt der Bericht offen. Eigene Recherchen führt man ja auch nicht mehr durch…wie inzwischen üblich bei deutschen Tageszeitungen. Die Fernsehsender scheinen ja bis auf den privaten Sender (Servus TV) ebenfalls „gleich geschaltet“. Leider.

Auch hier zeigt sich wie sehr die vierte Macht in der Demokratie von den regierenden Interessen beeinflusst sind. Unabhängigkeit? Fehlanzeige!

Auch das treibt die Menschen auseinander und viele davon auf die Straße.

English English Français Français Deutsch Deutsch
%d Bloggern gefällt das: