Strom bzw. Energie sparen mit Sonnenenergie

Wie man Energie mit der Kraft der Sonne zum Beispiel beim wäschewaschen sparen kann, zeigen wir hier:

Normalerweise werden herkömmliche Waschmaschinen mit nur einem Wasseranschluss ausgeliefert. Das heißt die Maschine wird mit kaltem Wasser beschickt und dieses kalte Wasser muss dann je nach Bedarf auf Temperatur gebracht werden.

Viele Häuser hier im Süden besitzen eine solarthermische Brauchwasseranlage (Solarboiler). Diese Tatsache wird aber weitestgehend sowohl von den Waschmaschinenherstellern als auch von den Nutzern ignoriert. Leider.

Es wird also elektrischer Strom verbraucht obwohl das heiße Wasser ausreichend zur Verfügung stehen würde. Und gerade jetzt wo die Strompreise durch die Decke gehen würde man meinen, dass die Menschen ans Stomsparen denken würden?

Weit gefehlt.

Wir zeigen wie es auch Anders gehen kann:

Benötigt wird lediglich eine handelsübliche Duscharmatur.

Duscharmatur: Kaltwasser, Warmwasser und Waschmaschinenzulauf entsprechend anschließen.
Auch der Zulauf von der Mischeinheit zur Waschmaschine sollte temperaturbeständig sein, daher ist der Schlauch in „rot“ ausgeführt!
Besonderheit: Der Warmwasserzulauf sollte temperaturbeständig sein.

Fertig!

Energie zu sparen kann spass machen…

English English Français Français Deutsch Deutsch
%d Bloggern gefällt das: