Im Schulprojekt von Chora Sfakion geht es weiter.

Für nach den Osterferien ist geplaplant in den Klassenzimmern jeweils eine Klimaanlage zu installieren. Der Auftrag dazu ist bereits erteilt, da die Finanzierung steht.

Die Leseecke für die Kinder ist in Planung. Wir erwarten demnächst einen Kostenvoranschlag.

Danach geht es an die technische Ausstattung der Kinder. Wir sind uns darüber einig, dass alle Kinder einen Laptop oder derleichen benötigen, um den gegenwärtien und zukünftigen Anforderungen gerecht werden zu können. Zumindest was die technische Frage betrifft sollen die Kinder hier Chancengleichheit erhalten.

Ein in IT-Fragen ausgebildeter Lehrer ist bereits da und versieht mit den spärlich vorhandenen Mitteln einen ebenfalls spärlichen Dienst.

Das uprade in Sachen IT wird zum Teil durch die Kinder selbst finanziert werden.

Was dann noch fehlt werden wir zusammen mit Sofia und eventuell weiteren Spendern ergänzen.

Zur Finanzierung werden die Kinder durch eine Theateraufführung durch die Besucher offentlich mit Spenden unterstützt werden. So ist jedenfalls der Plan.

Desweiteren ist geplant den Schulhof kindgerecht zu gestalten.

Auch das Schuldach ist undicht und die undichte Stelle muss erst noch gefunden werden.

Aber das wird wohl erst im Laufe des Sommers passieren.

Wir werden weiter berichten.

English English Français Français Deutsch Deutsch
%d Bloggern gefällt das: